SCHOOL

SUPPORT

Die Schul- und Ausbildung auf den Philippinen kostet. Sie kostet Zeit, Kraft und Geld. Ein Luxusgut, für das philippinische Mädchen arbeiten müssen. Mit einem Nebenjob wird zumindest das nächste Schulhalbjahr sichergestellt. Mit Prostitution wird das Studium erworben.

 

Wir möchten die Mädchen davor schützen, unfreiwillige Dinge zu tun. Wir wünschen ihnen Kraft und Zeit zum Lernen, genügend Schlaf und möchten ihnen die Chance geben, zu träumen. Von ihrer Zukunft, ihrem Beruf und einem Leben, in dem sie nicht länger unter der Brücke schlafen müssen.

BILDUNG

Ein Ausweg, dem Kreislauf der Armut zu entkommen

Mit ca. 60€ im Jahr kann ein Mädchen ihre Schule beenden. Ein paar der Mädchen, denen das Schulgeld zustehen soll, schlafen momentan unter der Brücke. Sie wurden schon zweimal von ihrem ursprünglichen Platz vertrieben. Denn auch ein Stück Land wäre zu teuer für die Familien. Aber die Mädchen sind motiviert! Sie versuchen alles, um in die Schule gehen zu können. Es ist ihr einziger Ausweg aus dieser aussichtslosen Situation.

Wenn Du einem Mädchen die Schulbildung finanzieren möchtest, dann schreibe uns einfach eine Mail oder fülle das Kontaktformular aus:

© Copyright. 2015 Beloved. All Rights Reserved.

SPENDENKONTO

Beloved e.V.

Volksbank Plochingen

IBAN: DE80611913100834574004

BIC: GENODES1VBP

 

 

ABOUT

 

Beloved ist ein gemeinnütziger Verein, der sich an Kinder und Jugendliche, insbesondere Mädchen und junge Frauen, auf den Straßen Cebus (Philippinen) richtet.

Supported by