.





















.

.

COVID-19 Notfallpakete

„Wenn wir nicht an COVID-19 sterben, dann vielleicht an Hungersnot.“

Das Leben war schon vorher ein Kampf. Dann kam COVID-19 hinzu. Unsere Beloved-Familien waren verzweifelt und fürchten sich noch immer vor den Auswirkungen des Virus.


Die Philippinen erlebten den längsten Lockdown weltweit. Die Familien wurden ohne Einkommen zurückgelassen. In den Wohngebieten unserer Beloved-Familien auf Negros gab es keinerlei Unterstützung.


Die Ausgangssperre nahm ihnen alles - ihre Arbeit und ihr kleines Einkommen, das sie täglich überleben lässt. Sie hatten keine Vorräte, keine Versicherung und nichts Erspartes. Und jetzt?

Sie hofften darauf, dass wir an sie denken. Etwas anderes blieb ihnen nicht.


Wir sind sehr dankbar für die schnelle, großzügige Unterstützung, durch welche wir viele Notfallpakete verteilen konnten.

IMG20200425120858-1-2
IMG20200411104634-2
IMG20200411114127
IMG20200425110719
IMG20200411114151
IMG20200425105651
IMG20200425095407
IMG20200425110649
IMG20200425105423
IMG20200425102212-1
IMG20200411120133_2
IMG20200425115742
IMG20200425120044
IMG20200425115837
IMG20200425115858_2
IMG20200425115914
IMG20200411131729
IMG20200411131810 1
IMG20200411130429_bearb 2
IMG20200411130208
IMG20200411130252
IMG20200425121052_2

VON DANKE


Wir konnten bereits über 100 Notfallpakete verteilen und unsere Beloved-Familien durch den vergangenen Monat tragen.


Eure wunderbare Unterstützung wurde zu einem riesigen Segen für unsere Beloved-Familien. Wir konnten die Familien ziemlich schnell mit einem Notfallpaket für die ersten 10 Tage und darüber hinaus sogar mit weiteren Notfallpaketen für die vergangenen 20 Tage versorgen! Dafür danken wir Euch von ganzem Herzen - vor allem auch im Namen unserer Beloved-Familien!