SCHOOL SUPPORT.

.







BILDUNG

Ein Ausweg, dem Kreislauf der Armut zu entkommen.

Der Schulbesuch auf den Philippinen ist kostenfrei. Dennoch benötigen die Schulkinder eine Uniform, Bücher und viele weitere Materialien. Ansonsten wird die Teilnahme am Unterricht nicht gestattet. Die meisten Familien unserer Beloved-Kids können die Kosten hierfür nicht tragen. Der tägliche Schulbesuch bis zum Ende der High School ist nicht selbstverständlich.


RECHT AUF BILDUNG. CHANCEN ERMÖGLICHEN.

Wir geben unseren Beloved-Kids die Chance auf Bildung, denn sie haben ein Recht darauf. Sie sollen ihren High School Abschluss trotz ihrer Umstände erfolgreich abschließen dürfen. 


Und auch nach der High School unterstützen wir ihren beruflichen Weg. Den individuellen Gaben und Talenten entsprechend helfen wir bei der Berufsfindung und der Suche nach dem passenden Ausbildungsweg. Wir begleiten die Jugendlichen während ihrer Ausbildung und anschließenden Jobsuche.


Die finanzielle Unterstützung bildet die Grundlage, aber erst durch Beziehung und Ermutigung können die Kids in eine hoffnungsvolle Zukunft blicken. Bildung ist der erste Schritt in ein selbstbestimmtes Leben. Mentoring ist der Weg dorthin. So wird die innere und äußere Armut unserer Beloved-Kids zur Vergangenheit. Hoffnung macht sich breit und wird weitergetragen.